Bewerbungscoaching
©racorn/Shutterstock.com

Bewerbungscoaching

Bewerbungscoaching

Ein Bewerbungscoaching ist dann das Richtige für Sie, wenn Sie beim

  • Finden passender Stellen
  • Formulieren von Anschreiben
  • der Gestaltung Ihres Lebenslaufs oder
  • der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Untersützung benötigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter und lassen Sie sich einen AVGS-Gutschein ausstellen. Dieser ermöglicht Ihnen, einen Bildungsträger auszuwählen, der mit Ihnen ein Bewerbungscoaching durchführt. In der Regel werden zehn Sitzungen à 90 Minuten genehmigt. Während dieser Sitzungen begleitet der Coach Ihren Bewerbungsprozess und steuert ihn nach Bedarf.



Das sagen unsere Teilnehmer

Das individuelle Bewerbungscoaching von indisoft hat alle meine Erwartungen übertroffen. Durch die Trainings, die vermittelten Tipps, Vorschläge und die Lebenslauf-Analyse, gelang es mir eine neue Stelle/Beschäftigung am Ende des Coachings zu bekommen.

John M., AVGS-Einzelcoaching 06/2017, Berlin

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für das ausgezeichnete Coaching bedanken. Durch Ihre wunderbare professionelle Unterstützung habe ich nun dieses unerwartete Glück!

Anna T., AVGS-Einzelcoaching 05/2017, Berlin

Seit dem Coaching hat sich alles zum Positiven für mich geändert. Neues Leben erwartet mich!

Aleka P., AVGS-Einzelcoaching 08/2017, Berlin


Inhalte des Bewerbungscoachings

Dem Bewerbungscoaching geht eine realistische Selbsteinschätzung voraus und die genaue Betrachtung bisheriger Bewerbungsbemühungen.

  • Welche Aufgaben haben mir bisher Freude bereitet und warum?
  • Welche neuen Aufgaben würde ich gerne übernehmen? Was befähigt mich dazu?
  • Reicht die innere Motivation hierfür aus?
  • Ist ein Quereinstieg möglich?
  • Was erwarten die Arbeitgeber von mir?
  • Was ist im bisherigen Bewerbungsverlauf gut gelaufen, was weniger?
  • Wie baue ich meinen Groll gegen Vorstellungsgespräche ab?
  • Wie präsentiere ich mich selbstbewusst?
  • Worauf legen Arbeitgeber wert?

Umfassende Unterstützung

Dies sind nur einige Fragen, die im Coaching thematisiert werden. Weitere, insbesondere individuelle Fragestellungen, werden besprochen. Diese beziehen sich oftmals auf die persönlichen bzw. fachlichen Schwächen und den Umgang mit Zeiten der Arbeitslosigkeit.

Methodisch sieht das Bewerbungscoaching folgende Prozesse vor:

  • Analyse persönlicher und fachlicher Kompetenzen und Potentiale
  • Auswahl geeigneter Stellen
  • Verstehen der Stellenanzeigen
  • Verfassen von Anschreiben, die den Stellenausschreibungen passgenau zugeschnitten sind
  • Optimierung des Lebenslaufs
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche durch ein Rollenspiel

Die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche setzt eine genaue Auseinandersetzung mit dem Arbeitgeber und der Position voraus. Hierzu werden bei Bedarf  u.a. die Webseite und Pressemeldungen sowie Social Media Aktivitäten des Arbeitgebers betrachtet.

Die Vorstellungsgesprächssimulation kann auf Wunsch auch gefilmt werden, um mögliche unvorteilhafte Verhaltensweisen aufzuspüren. Diese können von langen Redepausen, andauerndem Wechsel der Stimmhöhe bis hin zur auffälligen Gestikulierung oder unruhigen Mimik reichen. Da man sich selbst beim Reden nie sieht, ist diese Form der Gesprächsvorbereitung für viele Menschen sehr hilfreich.

Das Vorstellungsgespräch muss jedoch nicht immer gefilmt werden. Das Rollenspiel kann vollkommen ausreichen. Dabei gibt der Coach Ratschläge, wie und was man auf bestimmte Fragen im Bewerbungsgespräch antworten sollte und wie man sich insgesamt am besten präsentiert – von den Inhalten bis hin zur Körpersprache.

Eine Balance schaffen

Dabei wird besonderen Wert darauf gelegt, so authentisch wie möglich zu bleiben und sich zugleich von seiner besten Seite zu präsentieren. Es wird versucht eine Balance zwischen dem Ausdruck der inneren Motivation und Begeisterung und einer souveränen Nüchternheit zu schaffen.

Darüber hinaus werden Tipps gegeben, wie man mit der Nervosität vor und während eines Vorstellungsgesprächs umgehen kann. Die innere Unruhe kann ja das Bild von uns trüben und somit die Chance auf die Position nehmen.

Es wird zudem bei Bedarf besprochen, wie man mit Absagen umgeht und die innere Motivation und Hoffnung aufrechterhält. Das innere Gleichgewicht nach einer Absage wiederherzustellen, fällt oft sehr schwer. Hierzu werden Gedanken und Methoden besprochen, damit man mit dieser Situation besser umgehen und verarbeiten kann.

Die Zukunft in eigenen Händen

Auch wenn sich die Chancen, eine passende Stelle zu finden, durch ein Bewerbungscoaching erhöhen – entscheidend für den langfristigen Erfolg ist die Ausdauer und das stetige Weiterverfolgen der Ziele sowie die Arbeit an sich selbst, das (selbst-)kritische Denken und die Bereitschaft äußere wie innere Veränderungen bei Bedarf vorzunehmen.


Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch

Wenn Sie Interesse an einem Bewerbungscoaching haben, schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 0800 0301111 direkt an. Wir freuen uns auf Sie!

Schreiben Sie uns!


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Möchten Sie eine Kopie des Formulars erhalten?