Sachkundeprüfung § 34a GewO - Weiterbildung in Berlin-Moabit
©VICTOR TORRES/Shutterstock.com
Sachkundeprüfung-Berlin-Moabit

Sachkundeprüfung § 34a GewO - Weiterbildung in Berlin-Moabit

Wach- und Sicherheitsgewerbe
inkl. Sachkundeprüfung § 34a GewO
Weiterbildung
in
Berlin-Moabit

04.05.2018
 - 
02.07.2018
Startgarantie
  • 8 Wochen
Vollzeit (VZ)
Gewerblich-technisch
  • Maßnahme-Nr.: 962/0765/17 (VZ), 962/xxxx/17 (TZ)
Infoblatt (PDF)

Zielgruppe

An- und Ungelernte mit Interesse an einer Tätigkeit im genehmigungspflichtigen Bewachungsgewerbe

Inhalte

Grundlagen der Sachkundeprüfung § 34a GewO

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen, Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

Bewerbungstraining

  • Phasen des Bewerbungsprozesses
  • Stellensuche
  • Analyse von Anzeigen
  • Lebenslauf, Bewerbungsmappe
  • Anschreiben
  • Bewerbungsgespräch
  • Zeugnis

Sanitätshelfer-Lehrgang

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung)
  • Wundversorgung
  • Vergiftungen
  • Verbrennungen
  • Unterkühlung/Erfrierung

Die Sachkundeprüfung § 34a GewO wird u.a. für folgende Tätigkeiten benötigt

  • Objekt- und Werkschutz
  • Streifendienst
  • Geld- Werttransport
  • Sicherheitskurierdienste
  • Empfangsdienst im Objektschutz, sowie auch Pförtner
  • Veranstaltungsschutz (z.B. Ordnertätigkeiten)
  • Personenschutz

Einsatzbereiche

Mitarbeiter im Sicherheitsgewerbe arbeiten in privaten Sicherheitsdiensten oder im öffentlichen Dienst. Dort übernehmen sie Aufgaben, wie Personen-, Werk-, oder Objektschutz.

Darüber hinaus können sie in Notruf- und Serviceleitstellen arbeiten und im Revier- und Streifendienst eingesetzt werden. Sie übernehmen die Koordination und Einsatzplanung von Sicherheitskräften im Einsatzfall sowie in der Vorplanung.

Sie führen Maßnahmen der Sicherung und präventiven Gefahrenabwehr durch, beurteilen Gefährdungspotentiale und leiten Sicherheitsmaßnahmen ein.

Sie kennen Wirkungsweise und Gefährdungspotenzial  von Waffen, Schutz- und Sicherheitstechnik überprüfen sie und leiten bei Mängeln Maßnahmen ein.

Mitarbeiter im Sicherheitsdienst überprüfen die Einhaltung objektbezogener Schutz- und Sicherheitsvorschriften, z.B. Arbeitssicherheit, Brandschutz, Umweltschutz und Einhaltung des BDSG.

Sie kennen die entsprechenden gesetzlichen Regelungen und setzen diese um.


Förderung

Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit, Jobcenter), Deutsche Rentenversicherung, Bildungsprämie etc.

Weitere Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier: Staatliche Förderungen


Veranstaltungsort

indisoft GmbH
Stromstraße 3 b
10555  Berlin

Sachkundeprüfung § 34a GewO - Weiterbildung in Berlin-Moabit

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie weitere Fragen zum Bildungsangebot "Sachkundeprüfung § 34a GewO - Weiterbildung in Berlin-Moabit" oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gern an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Möchten Sie eine Kopie des Formulars erhalten?
Bitte addieren Sie 6 und 2.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren