Umschulung Rechtsanwaltsfachangestellte/r (RAK) in Dresden
©Patrik Dietrich/Shutterstock.com

Umschulung Rechtsanwaltsfachangestellte/r (RAK) in Dresden

Rechtsanwalts­fachangestellte/r
RAK-Abschluss. Kompetenzorientierte Umschulung gemäß neuem Rahmenlehrplan inkl. Übungskanzlei und Branchensoftware (RA-Micro, Advolux) und LCCI-Prüfung
Umschulung
in
Dresden

auf Anfrage
  • 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Vollzeit (VZ)
Kaufmännischer Bereich, Berufsabschlüsse
  • Maßnahme-Nr.: 074/xxxx/18

Zielgruppe

Teilnehmer/innen mit einem Realschulabschluss oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung

Inhalte

Kernqualifikationen

  1. Wirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht: Grundlagen des Wirtschaftens; Arbeits- und Sozialrecht; Büroorganisation; Grundlagen der Wirtschaftspolitik
  2. Büroorganisation
  3. Rechnungswesen: Buchhaltung in der Anwaltskanzlei; Steuern in der Anwaltskanzlei
  4. Fachbezogene Informationsverarbeitung: Grundlagen Datenverarbeitung; Branchensoftware RA-Micro, Advolux; Fachbezogene Textverarbeitung
  5. EDV-Training: Word, Excel; PowerPoint; Internet, E-Mail
  6. Fachenglisch

Fachqualifikationen

  1. Rechtspflege: Personen der Rechtspflege und Funktionen; Zweige der Gerichtsbarkeit
  2. Bürgerliches Recht: Grundlagen des Rechts; Recht der Schuldverhältnisse; Sachenrecht; Familienrecht; Erbrecht
  3. Verfahrens- und Vollstreckungsrecht: Mahnung und Mahnverfahren; Zivilprozess; Zwangsvollstreckung
  4. Strafrecht, Strafprozessrecht, Recht der Ordnungswidrigkeiten
  5. Kosten- und Gebührenrecht des Rechtsanwalts
  6. Übungskanzlei: Praxis der Mandatsbearbeitung; Praxis des Zivilprozesses; Gebühren und Kosten in der Anwaltskanzlei; Praxis der Zwangsvollstreckung; Praktische Übungen zur Buchhaltung und Jahresabschluss

Betriebspraktikum: 6 Monate


Beschäftigungsfeld und Berufsaussichten

Rechtsanwaltsfachangestellte unterstützen Rechtsanwälte bei rechtlichen Dienstleistungen und übernehmen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Sie betreuen Mandanten, bereiten Schriftsätze oder Akten vor und berechnen Fristen sowie Gebühren.

Einsatzbereiche

Rechtsanwaltsfachangestellte arbeiten hauptsächlich in Rechtsanwaltskanzleien, die auch international ausgerichtet sein können. Darüber hinaus sind sie in Inkassobüros tätig, bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in Mahnabteilungen von Versandhäusern, von größeren Warenhausketten oder von Banken, Sparkassen und Versicherungen.

Aufgaben von Rechtsanwaltsfachangestellten sind z.B.:

  • Mandanten betreuen
    • Mandanten empfangen und Vorbesprechungen führen
    • Besprechungstermine vereinbaren und vorbereiten
    • Mandanten über den jeweiligen Sachstand von Rechtsangelegenheiten und über notwendige Unterlagen für Besprechungstermine informieren
    • Forderungen gegenüber Schuldnern berechnen
    • Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen abwickeln
    • Vergütungen gemäß dem RVG berechnen
    • Honorarvereinbarungen (z.B. für außergerichtliche Beratungen) vorbereiten
    • Zahlungsverkehr erledigen und überwachen
  • häufig wiederkehrende Vorgänge in Rechtsanwaltskanzleien bearbeiten
    • Schriftstücke für Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen vorbereiten
    • Forderungen berechnen, Gebühren gemäß dem Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG) berechnen, Honorarvereinbarungen (z.B. für außergerichtliche Beratungen) aufsetzen, Kostenrechnungen erstellen
    • Zahlungsverkehr erledigen und überwachen
    • Buchführung abwickeln oder für Steuerberater vorbereiten
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten erledigen
    • Akten führen und abgeschlossene Fälle ordnungsgemäß ablegen
    • Registerauszüge beschaffen (z.B. aus dem Handels-, Vereinsregister, Grundbuch)
    • Terminkalender für Gerichts- und Besprechungstermine führen
    • Fristenkalender führen zur Vermeidung von Terminüberschreitungen von Klage-, Einspruchs-, Berufungs- und ähnlichen Fristen
    • Wiedervorlagekalender führen zur rechtzeitigen Veranlassung erforderlicher Schritte
    • Posteingang und Postausgang bearbeiten
  • Schriftsätze, Briefe, Urkunden und Aktennotizen nach Diktat, Bandansage und Aktenlage schreiben und bearbeiten
    • Schriftstücke im Rahmen von Strafprozessen oder Zivilprozessen wie Scheidungsangelegenheiten, Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten erstellen
    • Korrespondenz führen, Schreibarbeiten erledigen
    • fertig gestellte Schriftstücke zur Unterschrift vorlegen

Förderung

Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit, Jobcenter), Deutsche Rentenversicherung, Bildungsprämie, Soldatenversorgungsgesetz etc.

Weitere Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier: Staatliche Förderungen


Veranstaltungsort

indisoft GmbH
Hertha-Lindner-Str. 10-12
01067  Dresden

Umschulung Rechtsanwaltsfachangestellte/r (RAK) in Dresden

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie weitere Fragen zum Bildungsangebot "Umschulung Rechtsanwaltsfachangestellte/r (RAK) in Dresden" oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gern an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Möchten Sie eine Kopie des Formulars erhalten?

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren