Buchhaltungsfachkraft Finanzbuchhaltung - Weiterbildung in Dresden

Buchhaltungsfachkraft
Finanzbuchhaltung mit Lexware und DATEV
Weiterbildung
in
Dresden

01.11.2021
wöchentlicher Start!
Startgarantie
Vollzeit (VZ), Teilzeit (TZ)
  • 360 UE | 2,5 Monate (in Vollzeit)
  • Maßnahme-Nr.: 075/586/20 (VZ) | 075/587/20 (TZ)
Jetzt anfragen Infoblatt (PDF)

Vor Ort oder von zu Hause
Sie können von überall aus an unseren Weiterbildungen & Coachings teilnehmen, sowohl von unseren Standorten als auch von zu Hause/vom Büro aus.


Zielgruppe

Interessenten aus dem kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen, verwaltungstechnischen Bereich mit Berufserfahrung, mindestens Realschulabschluss, kaufmännischem Grundverständnis, MS-Office-Kenntnissen und sehr guten Deutschkenntnissen.


Inhalte

Die Module sind exemplarisch für die Weiterbildung „Buchhaltungsfachkraft Finanzbuchhaltung mit Lexware und DATEV“. Sie können sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen, z.B. aus dem kaufmännischen Bereich, ergänzt bzw. kombiniert werden.

Finanzbuchhaltung Grundlagen (80 UE)
  • Inventur, Inventar, Bilanz und Kontenrahmen
  • Bestandskonten, Erfolgskonten
  • Personenkonten (Kontokorrentbuchhaltung)
  • Unterjährige beispielhafte Buchungen
Finanzbuchhaltung Aufbau (80 UE)
  • Beschaffung und Absatz
  • Zahlungsverkehr
  • Anlagenwirtschaft
  • Buchungen im Steuerbereich
Finanzbuchhaltung DATEV (80 UE)
  • Einführung in FiBu mit DATEV
  • Buchen auf Bestands-, Erfolgs- und Personenkonten
  • Jahresabschlussarbeiten / Zeitliche Abgrenzungen
  • Beispielhafte Jahresabschlüsse
Finanzbuchhaltung Lexware (80 UE)
  • Einführung in FiBu mit Lexware
  • Buchen auf Bestands-, Erfolgs- und Personenkonten
  • Jahresabschlussarbeiten / Zeitliche Abgrenzungen
  • Beispielhafte Jahresabschlüsse
Anlagenbuchhaltung DATEV (40 UE)
  • Firmen und Anlagestammdaten festlegen und erfassen
  • Inventar erfassen, ändern und löschen
  • Besonderheiten GWG
  • Buchungsübergabe an DATEV-Kanzlei-Rechnungswesen

UE: Unterrichtseinheiten. 8 UE/Tag in Vollzeit.


Sinnvolle Ergänzungen

  • SAP®-Überblick: Systembedienung und Anwendung (120 UE)
  • SAP®-Anwender/in FI Finanzwesen (240 UE)

Für Interessierte mit einschlägigen Vorkenntnissen:

  • Finanzbuchhaltung Jahresabschlussarbeiten (80 UE)
  • Controlling Grundlagen (80 UE)
  • Kostenrechnung und Controlling mit DATEV (80 UE)
  • Steuerlehre Grundlagen (80 UE)

Beschäftigungsfeld und Berufsaussichten

Unternehmen benötigen heute Fachleute, die das gesamte Spektrum der Buchführung sowie den sicheren Umgang mit der vielfach eingesetzten Software von Lexware und DATEV beherrschen.

Mit Blick auf den Stellenmarkt hat indisoft die Weiterbildung zur „Buchhaltungsfachkraft“ entwickelt, in der die am häufigsten gewünschten Fachkenntnisse im buchhalterischen Bereich vermittelt werden. Schon vorhandene Grundlagenkenntnisse werden dabei gezielt ausgebaut. Die in der Weiterbildung zur Buchhaltungsfachkraft erworbenen fachlichen Fähigkeiten sowie der souveräne Umgang mit der Software von Lexware und DATEV sichern gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Einsatzbereiche

Buchhaltungsfachkräfte arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige. Sie sind in der Industrie, in Handels- und Handwerksbetrieben, im Dienstleistungsbereich oder bei Interessenvertretungen ebenso tätig wie in Verbänden und Organisationen.


indisoft ist DATEV-Bildungspartner.

indisoft ist DATEV-Bildungspartner.


Buchhaltungsfachkräfte

… sind verantwortlich für eine ordnungsgemäße Buchführung und Bereitstellung verlässlicher Daten, die betrieblichen und gesetzlichen Anforderungen standhalten. Sie können mehr als Belege verarbeiten und Zahlen verbuchen.

Buchhaltungsfachkräfte kennen die Anforderungen der Steuergesetzgebung, sie werten Zahlen aus und bereiten diese für die Kostenrechnung auf, kennen die betriebswirtschaftlichen sowie rechtlichen Zusammenhänge und nutzen dabei computergestützte Buchführungssysteme als selbstverständliches Arbeitsmittel.

Dieses Wissen macht Buchhaltungsfachkräfte zum/zur wichtigen Berater/in ihrer Vorgesetzten und kompetenten Gesprächspartner der Steuerberatung bzw. Wirtschaftsprüfung.


Fördermöglichkeiten

Die Weiterbildung ist von der DEKRA nach der AZAV zertifiziert und kann u.a. mit einem Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit, Jobcenter), von der Deutschen Rentenversicherung und mit der Bildungsprämie gefördert werden.

Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie hier: Staatliche Förderungen für Weiterbildungen


Veranstaltungsort

Vor Ort oder von zu Hause
Sie können von überall aus an unseren Weiterbildungen & Coachings teilnehmen, sowohl von unseren Standorten als auch von zu Hause/vom Büro aus.

indisoft GmbH
Hertha-Lindner-Straße 10-12
01067  Dresden

Zum indisoft-Veranstaltungsort bei Google Maps

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zum Bildungsangebot "Buchhaltungsfachkraft Finanzbuchhaltung - Weiterbildung in Dresden" oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gern an unter 0351 2177780-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Buchhaltungsfachkraft Finanzbuchhaltung - Weiterbildung in Dresden


Zurück

Das könnte Sie auch interessieren