Behandlungspflegeschein LG 1+2 inkl. Grundlagen der Anatomie - Weiterbildung in Leipzig

Behandlungspflegeschein LG 1+2 inkl. Grundlagen der Anatomie
Weiterbildung
in
Leipzig

28.06.2021
wöchentlicher Start!
Startgarantie
Vollzeit (VZ), Teilzeit (TZ)
  • 120 UE | 15 Tage (in Vollzeit)
  • Maßnahme-Nr.: 075/586/20 (VZ) | 075/587/20 (TZ)
Jetzt anfragen Infoblatt (PDF)

Zurzeit bieten wir alle Weiterbildungen, Umschulungen und Coachings wahlweise auch online an. Erfahren Sie hier, wie einfach das ist.


Zielgruppe

Interessierte aus medizinischen und pflegerischen Berufen, mit sehr guten Deutschkenntnissen, mind. mit abgeschlossenem Pflegebasiskurs oder Arzthelferausbildung, soweit eine dem Leistungsspektrum der Behandlungspflege entsprechende einjährige Berufspraxis vorhanden ist.


Inhalte

Behandlungspflegeschein LG 1+LG 2 inkl. Grundlagen der Anatomie (120 UE)

  • Rechtliche Grundlagen (2 UE)
  • Blutdruckmessung/Blutdruckbeurteilung (2 UE)
  • Blutzuckermessung/Diabetes mellitus (4 UE)
  • Arzneimittellehre/Medikamentenmanagement (5 UE)
  • Inhalation (1 UE)
  • Vorbereitung/Durchführung von s.c.-Injektionen (2 UE)
  • Versorgung Dekubitus Stadium 1 (4 UE)
  • Umgang mit Notfällen (4 UE)
  • Thrombose- und Kompressionstherapie (3 UE)
  • Auflegen von Kälte- und Wärmeträgern (1 UE)
  • Krankenbeobachtung (3 UE)
  • Dokumentation (1 UE)
  • Verabreichen von Klistieren und Klysmen (5 UE)
  • Flüssigkeitsbilanzierung (6 UE)
  • Durchführung lokaler Therapien, z.B. medizinische Einreibung, dermatologische Bäder (6 UE)
  • Versorgung von suprapubischen Blasenkatheter (6 UE)
  • Versorgung von und der Umgang mit PEG-Anlagen (5 UE)
  • Versorgung Dekubitus Stadium 2 (4 UE)
  • Vertiefende anatomische Kenntnisse der Herz-Kreislauf-, Verdauungs- und Atemsystem, der Dermatologie, des Harnsystems mit Physiologie und Pathologie (56 UE)

Die Module können sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen aus dem individuellen Weiterbildungsprogramm ergänzt bzw. kombiniert werden, z.B.:

  • Abrechnung von Pflegedienstleistungen (80 UE)
  • Gerontopsychiatrische Zusatzqualifikation (160 UE)
  • Umgang mit Sterben und Tod (80 UE)

UE: Unterrichtseinheiten. 8 UE/Tag in Vollzeit.


Ziele der Weiterbildung

Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege. Es handelt sich hierbei um pflegerische Maßnahmen, die von einem Arzt angeordnet und von geschulten Pflegekräften durchgeführt werden.

Pflegehilfskräfte, also Angestellte ohne dreijährige Berufsausbildung zur Pflegefachkraft, können somit neben der Grundpflege auch Tätigkeiten ausführen, die Pflegebedürftige vom Arzt verschrieben bekommen haben.

Dazu zählen unter anderem die Anleitung bei der Krankenpflege in der Häuslichkeit, Kontrolle der Vitalzeichen wie Blutdruck- und Pulsüberprüfung, Blutzuckermessung, Injektionen, spezielle Krankenbeobachtung sowie die Dokumentation der Maßnahmen.

Die Weiterbildung Behandlungspflege ist ein Aufbaulehrgang anhand dessen sich Schwestern oder

Pflegediensthelferinnen und -helfer weiterqualifizieren bzw. sich Personen ohne Ausbildung eine neue Chance auf dem Arbeitsmarkt eröffnen können.

Die Weiterbildung erfolgt in kleinen Gruppen vor Ort.


Einsatzmöglichkeiten

Ihr erworbenes Wissen können Sie in folgenden Bereichen anwenden:

Stationäre, teilstationäre und ambulante Pflege/Betreuung in…

  • Krankenhäusern
  • Pflegeeinrichtungen
  • Pflegediensten
  • Senioreneinrichtungen
  • Rehabilitationseinrichtungen usw.

Unsere Empfehlung: Praktikum

Wir empfehlen Ihnen ein berufsbezogenes Praktikum, um die gelernten Grundlagen in der Praxis zu vertiefen. Gleichzeitig werden hierbei Kontakte aufgebaut, die in ein späteres Arbeitsverhältnis führen können.


Fördermöglichkeiten

Die Weiterbildung ist von der DEKRA nach der AZAV zertifiziert und kann u.a. mit einem Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit, Jobcenter), von der Deutschen Rentenversicherung und mit der Bildungsprämie gefördert werden.

Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie hier: Staatliche Förderungen für Weiterbildungen


Veranstaltungsort

indisoft GmbH
Karl-Heine-Straße 97
04229  Leipzig

Zum indisoft-Veranstaltungsort bei Google Maps

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zum Bildungsangebot "Behandlungspflegeschein LG 1+2 inkl. Grundlagen der Anatomie - Weiterbildung in Leipzig" oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gern an unter 0341 355970-50 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Behandlungspflegeschein LG 1+2 inkl. Grundlagen der Anatomie - Weiterbildung in Leipzig


Zurück

Das könnte Sie auch interessieren