indisoft News

Neuer Refresher-Termin in Leipzig im Dezember

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es an unserem Standort in Leipzig einen weiteren Termin für unseren Auffrischungskurs für Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter am 01. und 02.12.2020. Der Kurs hat das Thema "Lebensqualität in der Pflege für Angehörige und Pflegebedürftige".

Das Berufsbild

Alltagsbegleiter/Betreuungskraft kümmert sich um pflegebedürftigen Patienten

Der Beruf des Alltagsbegleiters bzw. der Betreuungskraft umfasst die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen in voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtungen. Sie erstellen und führen für die Patienten spezielle Beschäftigungs- und Freizeitangebote durch, um ihre psychischen und physischen Kompetenzen zu erhalten und zu fördern. Dabei gehen sie auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse ein, wobei sie persönliche Fähigkeiten sowie individuelle Beinträchtigungen des Einzelnen berücksichtigen.

Eine Weiterbildung zur Betreuungskraft gem. § 53c SGB XI umfasst bei indisoft in Vollzeit 3,5 Monate und in Teilzeit 4,5 Monate. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Refresher als jährliche Pflichtveranstaltung

Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter sind gemäß § 53c SGB XI verpflichtet, jährlich eine 16-stündige Weiterbildung zu absolvieren. Diese Betreuungskräfte-Richtlinie nach § 53c SGB XI ist festgelegt vom Verband der gesetzlichen Krankenkassen der Bundesrepublik Deutschland (GVK-Spitzenverband).

Ziel dabei ist die Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenzen durch Auffrischung von Fachwissen sowie die Reflexion der beruflichen Praxis. Die Teilnehmenden erhalten von Fachdozenten Einblick in die Neuerungen im Bereich Pflege und Betreuung und können sich mit anderen Betreuungskräften/Alltagsbegleitern konstruktiv austauschen.

Refresher bei indisoft

Vorbereiteter Schulungsraum bei indisoft ohne Teilnehmer

Bei indisoft findet der Auffrischungskurs für Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter, der "Refresher", regelmäßig an allen Standorten statt. Es gibt über das Jahr verteilt an allen Standorten festgelegte Starttermine.

Innerhalb der 16-stündigen Weiterbildung werden an allen unseren Standorten gesetzliche und fachliche Änderungen/Neuerungen in der Pflege und Betreuung behandelt (z.B. Pflegegrade, Pflegeversicherung, Pflegesachleistungen, Pflegegeld, Neuerungen in der Pflegeausbildung). Danach erfolgt ein angeleiteter Erfahrungsaustausch/eine Ideenbörse unter den Teilnehmenden, wobei die Themen je nach Standort variieren.

In Berlin können von den Teilnehmern zwei der folgenden Themen gewählt werden:

  • Depressionen, Wahnerkrankungen, Schizophrenie etc.
  • Freiheitsentziehende bzw. -einschränkende Maßnahmen
  • Vorstellung und Anwendung des MAKS-Konzepts
  • Demenz
  • Hygiene
  • Fallbesprechungen
  • Aufgaben und Eignung einer zusätzlichen Betreuungskraft
  • Stellenbeschreibung für zusätzliche Betreuungskräfte

Auch in Dresden können die Teilnehmer nach der Einführung zwei zu behandelnde Themengebiete wählen:

  • Kommunikation: Kommunikation mit Bewohnern und Angehörigen, verbale und nonverbale Kommunikation, Einfluss von Demenz
  • Demenz: Formen, Ursachen und Auswirkungen
  • Basale Stimulation: Möglichkeiten der Wahrnehmungsförderung durch Reize auf allen Sinnesebenen, inklusive praktischer Übungen
  • Schluckstörungen: Entstehung und Ursachen, Anreichen von Nahrung, geeignete Lebensmittel

In Leipzig gibt es für jede angebotene Veranstaltung ein festgelegtes Hauptthema. Die Übersicht der Termine und Themen finden Sie hier.

 

Neben Veranstaltungen für Einzelpersonen bieten wir Unternehmen aber auch die Möglichkeit, individuell auf sie zugeschnittene Inhouse-Schulungen zu organisieren und durchzuführen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin bei uns vor Ort, telefonisch oder online unter 0800 0301111 oder schreiben Sie uns an info@indisoft-weiterbildung.de.

 

Zurück