Palliative Praxis

Diese kurze Weiterbildung setzt sich inhaltlich kompakt und praxisorientiert mit den wichtigsten Fragen am Lebensende auseinander. Dieser Kurs ist geeignet für Erkrankte selbst sowie für Angehörige, Mitarbeitende von Pflegeeinrichtungen oder Hospizen und Menschen, die sich mit dem Thema Sterben und Tod auseinandersetzen wollen oder müssen.

Regelmäßige Starttermine

Vollzeit

Individueller Modulmix

Kompetenz­orientierter Lernmix

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0301111 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem/einer unserer Bildungsberater/innen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@indisoft-weiterbildung.de. Wir beraten Sie gern!

Inhalte der Schulung
Palliative Praxis

Das Modul kann sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen, z.B. aus dem Gesundheitsbereich, ergänzt bzw. kombiniert werden.

Palliative Praxis (40 UE)

  • Grundlagen der Palliativpflege (Palliative Care) und Hospizarbeit
  • Umgang mit Trauer
  • Ethik-Zielkonflikte und Spannungsfelder
  • Umgang mit psychischen Reaktionen und Sterbewunsch
  • Symptome am Lebensende erkennen und damit umgehen
  • Schmerz und Schmerzbehandlung (Obstipation, Verwirrtheit, Atemnot, Übelkeit, Mundschleimhautprobleme etc.)
  • Umgang mit Verstorbenen
  • Spiritualität/Rituale und Interkulturalität
  • Eigene Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer
  • Versorgungsplanung am Lebensende
  • Stressmanagement
  • Teamarbeit und Vernetzung

Diese Zusatzqualifikation orientiert sich an den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz (BAG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und entspricht den gesetzlichen Anforderungen gemäß den Rahmenvereinbarungen nach § 39a SGB V und § 37b SGB V.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle mit und ohne berufliche Vorkenntnisse.

Dauer

5 Tage | 40 UE (Unterrichtseinheiten)

Termine

04.-11.03.2024 | 08.-12.07.2024 | 07.-11.10.2024 (andere Termine gern auf Anfrage)

Kosten

449,- (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmenden

Dozentin

Céline Calvet

Veranstaltungsort

Stromstr. 3 b, 10555 Berlin (auch Inhouse-Schulungen möglich)

Infoblatt-Download (PDF)

Impressionen aus dem Gesundheitsbereich

Einsatzmöglichkeiten

Ihr erworbenes Wissen können Sie als Trauerbegleitung, Sterbebegleitung, Palliativassistenz sowie Palliativbegleitung in folgenden Bereichen anwenden:

  • in AAPV-/SAPV-Teams
  • in stationärer oder ambulanter Pflege
  • in Hospizdiensten
  • Freiberufliche Tätigkeiten

Sinnvolle Ergänzungen


Das sagen unsere Teilnehmer:innen

Sehr gut durchdachte Weiterbildung. Auch online wurde jeder Teilnehmer persönlich angesprochen und musste mitarbeiten. Gerne nehme ich wieder an einer Weiterbildung bei indisoft teil.

C. S., Palliativpflege, 21/06, Leipzig

Es hat mir sehr gut gefallen, dass ich von den anderen Teilnehmern (Betreuern) sehr viele Dinge für meine zukünftige Arbeit im Hospiz mitnehmen kann, sowie therapeutische kleine Aktivierungen von meinen Dozenten.

Mandy J., Palliativpflege 19/04

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt indisoft

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

0800 0301111

info@indisoft-weiterbildung.de