Buchhaltungsfachkraft inkl. Steuerlehre

Weiterbildung Buchhaltungsfachkraft
inkl. Steuerlehre mit DATEV

Weiterbildung Buchhaltungsfachkraft Steuerlehre mit DATEV in Berlin, Dresden und Leipzig
©Prostockstudio/Shutterstock.com

Unternehmen benötigen heute Fachleute, die das gesamte Spektrum der Buchhaltung sowie den sicheren Umgang mit der vielfach eingesetzten Software von DATEV beherrschen.

Mit Blick auf den Stellenmarkt hat indisoft die Weiterbildung zur „Buchhaltungsfachkraft inkl. Steuerlehre mit DATEV“ entwickelt, in der die am häufigsten gewünschten Fachkenntnisse im buchhalterischen Bereich vermittelt werden. Schon vorhandene Grundlagenkenntnisse werden dabei gezielt ausgebaut.

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0301111 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Kundenberater oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@indisoft-weiterbildung.de. Wir beraten Sie gern!

Inhalte der Weiterbildung
Bürofachkraft inkl. Steuerlehre mit DATEV

Die folgenden Module sind exemplarisch für die Weiterbildung "Buchhaltungsfachkraft inkl. Steuerlehre". Sie können sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen aus dem individuellen kaufmännischen Weiterbildungsprogramm ergänzt bzw. kombiniert werden.

1. Finanzbuchhaltung Grundlagen

  • Inventur, Inventar, Bilanz und Kontenrahmen
  • Bestandskonten, Erfolgskonten
  • Personenkonten (Kontokorrentbuchhaltung)
  • Unterjährige beispielhafte Buchungen

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

2. Finanzbuchhaltung
Aufbau

  • Beschaffung und Absatz
  • Zahlungsverkehr
  • Anlagenwirtschaft
  • Buchungen im Steuerbereich

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

3. Finanzbuchhaltung Jahresabschlussarbeiten

  • Handels- und Steuerbilanz
  • Bilanzierungsgrundsätze
  • Abschlussvorbereitende Buchungen
  • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

4. Steuerlehre I

  • Grundlagen des deutschen Steuersystems
  • Wesentliche Steuerarten: Umsatz-, Einkommens-, Lohn-, Körperschafts-, Gewerbesteuer
  • Steuern und Unternehmensentscheidungen

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

5. Finanzbuchhaltung DATEV

  • Einführung in FiBu mit DATEV
  • Buchen auf Bestands-, Erfolgs- und Personenkonten
  • Jahresabschlussarbeiten/zeitliche Abgrenzungen
  • Beispielhafte Abschlüsse

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

6. Steuerlehre II

  • Überblick
  • Buchungen im Steuerbereich
  • Jahresabschlussarbeiten / Zeitliche Abgrenzungen
  • Beispielhafte Jahresabschlüsse (Steuerbilanz)

Umfang: 80 Unterrichtseinheiten
Dauer: 10 Tage (VZ), 14 Tage (TZ)

Dauer

60 Tage in Vollzeit, 80 Tage in Teilzeit

Unterrichtszeiten

  • Vollzeit: Montags bis Freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Teilzeit: Montags bis Freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr oder 10:00 bis 15:00 Uhr

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung, Bildungsprämie, Qualifizierungschancengesetz etc.

Wo arbeiten Steuerfachkräfte?

Steuerfachkräfte arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige. Sie sind in der Industrie, in Handels- und größeren Handwerksbetrieben, im Dienstleistungsbereich oder bei Interessenvertretungen ebenso tätig wie in Verbänden und Organisationen. Bevorzugt gehören Steuerberatung oder Wirtschaftsprüfgesellschaften dazu.


Was machen Steuerfachkräfte?

Buchhalter/innen mit dem Schwerpunkt Steuer sind verantwortlich für eine ordnungsgemäße Buchführung und Bereitstellung verlässlicher Daten, die betrieblichen und gesetzlichen Anforderungen standhalten. Sie können mehr als Belege verarbeiten und Zahlen verbuchen

Steuerfachkräfte kennen insbesondere die Anforderungen der Steuergesetzgebung, sie werten Zahlen aus und bereiten diese für die Kostenrechnung auf, kennen die betriebswirtschaftlichen sowie rechtlichen Zusammenhänge und nutzen dabei computergestützte Buchführungssysteme als selbstverständliches Arbeitsmittel. Dieses Wissen macht Buchhaltungsfachkräfte zum wichtigen Berater ihrer Vorgesetzten und kompetenten Gesprächspartner des Steuerberaters bzw. Wirtschaftsprüfers.

Die in der Weiterbildung zur Buchhaltungsfachkraft inkl. Steuern erworbenen fachlichen Fähigkeiten und der souveräne Umgang mit der Software von DATEV sichern gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

100 % förderbar

Die Weiterbildung zur Buchhaltungsfachkraft kann durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100 % gefördert. Weitere Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten finden Sie hier: Weiterbildungsförderung


Haben Sie Interesse – Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Interesse an der Weiterbildung zur Buchhaltungsfachkraft inkl. Steuerlehre mit DATEV haben, rufen Sie uns an unter 0800 0301111 oder schreiben Sie uns an info@indisoft-weiterbildung.de und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch!

zurück zum kaufmännischen Bereich

Kontakt

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

0800 0301111
info@indisoft-weiterbildung.de

Schreiben Sie uns!


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Möchten Sie eine Kopie des Formulars erhalten?