Digital Transformation Manager/in

Digital Transformation Manager/in
inkl. Scrum-Zertifikat PSM I oder PSPO I

Die Digitalisierung der Gesellschaft, die u.a. mit den Begriffen "Industrie 4.0" oder "Arbeit 4.0" diskutiert wird, ist heutzutage in allen Berufsbranchen spürbar. Die Weiterbildung "Digital Transformation Manager/in" gibt Ihnen die Werkzeuge an die Hand, um den digitalen Wandel in Unternehmen und Organisationen aktiv mitzugestalten und die Chancen dieser Veränderungen erfolgreich zu nutzen.

Regelmäßige Starttermine

Vollzeit

Individueller
Modulmix

Kompetenz­orientierter Lernmix

100 %
förderbar

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0301111 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren Bildungsberater:innen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@indisoft-weiterbildung.de. Wir beraten Sie gern!

Ziele der Weiterbildung

  • Vermittlung von fundiertem Praxiswissen zu Change-, Prozess-, Projektmanagement und Leadership im digitalen Wandel
  • Vermittlung von praktischen Werkzeugen zur Implementierung von digitalen Transformationsprozessen

Die Qualifikation vermittelt Ihnen Managementmethoden, mit deren Hilfe Prozesse und Ergebnisse optimiert realisiert werden, die Change-Vorhaben und agile Geschäftsmodelle beinhalten. Auch werden Kompetenzen vermittelt, um agile Teams und Mitarbeiter weiterzuentwickeln.

Für Fach- und Führungskräfte stellt die nachweisbare digitale Kompetenz eine notwendige Schlüsselkompetenz bei ihrer beruflichen Entwicklung dar.

Inhalte der Weiterbildung
Digital Transformation Manager/in

Die folgenden Module sind exemplarisch für die Weiterbildung "Digital Transformation Manager/in". Sie können sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen ergänzt bzw. kombiniert werden.

Professional Scrum Master bzw. Professional Scrum Product Owner (80 UE)
  • Mindset Agilität, Agiles Manifest und Agile Praktiken
  • Scrum-Rollen, Meetings, Artefakte
  • Scrum in der Praxis, Simulation
  • Gemeinsame Prüfungsvorbereitung
Projektmanagement (80 UE)
  • Projektdefinition und Projektklassifikation
  • Vorgehensmodelle und Projektziele
  • Umfeld- und Stakeholderanalyse
  • Phasen- und Projektstrukturplanung
Digital Leadership and Digital Business (80 UE)
  • Einflussfaktoren und Veränderungen auf Unternehmensstrukturen und Arbeitsmarkt
  • Chancen und Anforderungen für/an Führungskräfte
  • Leadership-Stile für die digitale Arbeitskultur
  • Methoden der digitalen Mitarbeiterführung
IT im Projekt-, Prozess- und Change Management (80 UE)
  • Einführung und Anwendung von relevanten Tools für agiles und klassisches Projektmanagement
  • MS Project, Jira, Trello etc. (Wir behalten uns vor, die Auswahl der Tools an aktuelle Trends auf dem Arbeitsmarkt anzupassen)
Design Thinking (80 UE)
  • Mehrfache Anwendung des Design-Thinking-Prozesses
  • User Research und Interviewführung
  • Erlernen und Anwenden ausgefallener Kreativitätstechniken
  • Entwickeln und Testen greifbarer Prototypen
Change Management (80 UE)
  • Verzahnung verschiedener Change-Management-Modelle
  • Phasen und Strategien der Kommunikation
  • Identifikation von Veränderungsbedarf und Evaluation der Innovationsprozesse

Zielgruppe

Interessierte mit abgeschlossenem Hoch- oder Fachhochschulstudium aller Fachrichtungen oder kaufmännischer bzw. technischer Ausbildung mit Berufserfahrung und guten PC- und Englisch-Kenntnissen.

Ihre Zertifikate

  • Professional Scrum Master (PSM I) oder Professional Scrum Product Owner (PSPO I) von scrum.org
  • Design Thinking (indisoft)
  • Digital Transformation Manager/in (indisoft)

Dauer

3 Monate | 480 UE (Unterrichtseinheiten)

Infoblatt-Download (PDF)

Beschäftigungsfeld und Berufsaussichten

Mit der Zertifizierung zum/zur Digital Transformation Manager/in weisen die Teilnehmer des Qualifizierungslehrganges ihre Kenntnisse und Kompetenzen bei der Planung und Steuerung von interdisziplinären Prozessen und Projekten im Rahmen der Digitalisierung vor einer unabhängigen Instanz nach.

Diese Kompetenzen sind eine Schlüsselqualifikation in allen Wirtschaftsbereichen und Branchen, nicht nur in den typischen Wirtschaftsbereichen sondern auch bei Forschungseinrichtungen, in der Wissenschaft, in Verwaltungen, Verbänden und NGOs und ist selbstverständlich in der Medien- und Kreativwirtschaft.

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt indisoft

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

0800 0301111

info@indisoft-weiterbildung.de