MCSE Cloud Platform Infrastructure 2016 - Weiterbildung in Berlin-Schöneberg
©Dmitry Kalinovsky/Shutterstock.com
weiterbildung-mcse-cloud-platform-infrastructure-2016-berlin-schoeneberg

MCSE Cloud Platform Infrastructure 2016 - Weiterbildung in Berlin-Schöneberg

Netzwerk­administrator/in
mit Zertifizierung zum MCSE - Cloud Platform Infrastructure 2016
Weiterbildung
in
Berlin-Schöneberg

07.01.2019
wöchentlicher Start!
Startgarantie
  • 1-6,5 Monate, modular buchbar
Vollzeit (VZ), Teilzeit (TZ)
IT | EDV
  • Maßnahme-Nr.: 922/0426/17 (VZ), 922/xxxx/18 (TZ)
Infoblatt (PDF)

Zielgruppe

Facharbeiter, Meister, Techniker, Hoch- und Fachhochschulabsolventen mit Berufserfahrung im IT-Bereich.

Inhalte

MCSE: Microsoft Certified Solutions Expert

Installation und Betrieb von Windows Server 2016, Examen 70-740 (240 UE)

  • Installieren und konfigurieren von Servern
  • Implementieren von Speicherlösungen
  • Implementieren von Hyper-V
  • Implementieren von Windows-Container
  • Implementieren von Hochverfügbarkeit
  • Verwalten und Überwachen von Serverumgebungen

Netzwerkkonfiguration mit Windows Server 2016, Examen 70-741 (240 UE)

  • Domain Name System (DNS) implementieren
  • Implementieren von DHCP
  • Implementieren von IP-Adressverwaltung (IPAM)
  • Implementieren von Netzwerkkonnektivität und Remotezugriffslösungen
  • Implementieren einer erweiterten Infrastruktur

Identitätsfeststellung mit Windows Server 2016, Examen 70-742 (240 UE)

  • Installieren und Konfigurieren von Active Directory
  • Verwalten und Pflegen von AD DS
  • Erstellen und Verwalten von Gruppenrichtlinien
  • Implementieren von Active Directory-Zertifikatdiensten (AD CS)
  • Implementieren von Identitätsverbund- und -zugriffslösungen

Design und Implementierung einer Server 2012 Infrastruktur, Examen 70-413 (160 UE)

  • Planen und Verteilen einer Server-Infrastruktur
  • Design und Implementierung einer Netzwerkinfrastruktur
  • Design und Implementierung von Netzwerkzugriffsdiensten
  • Design und Implementierung einer Active Directory Infrastruktur (logisch und physisch)

Netzwerksysteme Grundlagen (160 UE)

Optionales Zusatzmodul für Personen mit weniger Vorkenntnissen

  • Netzwerkprotokolle insbesondere TCP/IP
  • Grundlegende Netzwerkdienste, wie DNS, DHCP, Routing, VPN usw.
  • Netzwerkkonfiguration
  • Windows-Server (2012 R2 Grundlagen)

Die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Server Infrastructure bestätigt, dass Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, ein hocheffizientes und modernes Rechenzentrum zu betreiben. Dafür besitzen Sie Fachkenntnisse in den Bereichen Identitätsmanagement, Systemmanagement, Virtualisierung, Speicher und Netzwerken. Quelle: Microsoft


Beschäftigungsfeld und Berufsaussichten

In Deutschland hat sich die Branche für Informations- und Kommunikations-technologien zu einem führenden Wirtschaftsbereich entwickelt. Geprägt sind diese Technologien vor allem durch kurze Innovationszyklen und die Notwendigkeit, spezifische Lösungen zeitnah zu entwickeln. An die Qualifikationen der Beschäftigten sind damit hohe Anforderungen gestellt. Entsprechend qualifiziert finden IT-Spezialisten breite Einsatzmöglichkeiten und haben auch künftig gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Einsatzbereiche

Netzwerkadministratoren und -administratorinnen arbeiten in der Softwareberatung und -entwicklung oder bei Datenverarbeitungsdiensten. Außerdem sind sie in Handwerks- oder Industrie- und Handelsbetrieben der unterschiedlichsten Wirtschaftszweige tätig, sowie im Dienstleistungsbereich, in der öffentlichen Verwaltung oder bei Verbänden und Organisationen.

Netzwerkadministratoren und -administratorinnen…

  • betreiben, überwachen und pflegen Datennetze für Computer sowie integrierte Telekommunikationsnetze für Telefone, Videokonferenzen oder Funknetze
  • analysieren internen/externen Datenverkehr, Datendurchsatz und Fehlerrate
  • isolieren und beheben und fehlerhafte Zustände in Netzwerken
  • erarbeiten Richtlinien und neue technische Konzepte für den Netzbetrieb
  • unterstützen Systemdienste mit Netzwerk- und Systemmanagementsystemen
  • betreiben Changemanagement von Netzwerken
  • analysieren Anforderung und prüfen Änderungsbedarf aus technischer Sicht
  • führen Evaluierungen, Variantenvergleiche, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen durch
  • erstellen Prozessdokumentationen
  • erstellen Betriebskonzepte
  • führen und begleiten Vertragsverhandlungen, erstellen Angebote
  • beschaffen und installieren erforderliche Komponenten
  • konfigurieren Anwendungen nach Anforderung und Systemvorgaben
  • administrieren aktive und passive Komponenten 
  • führen Fault-, Performance- und Securitymanagement durch
  • planen und überprüfen Sicherheitsmaßnahmen gegen Angriffe
  • prüfen ggf. Aktivitäten eines Angreifers und entwickeln Sofortlösungen
  • leisten Service und Support
  • führen Einweisungen und Schulungen in geänderte oder neue Systeme durch
  • beraten bei Projektplanung und Projektmanagement im Netzwerkbereich

Förderung

Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung, Bildungsprämie etc.

Weitere Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier: Staatliche Förderungen


Veranstaltungsort

indisoft GmbH
Bayerischer Platz 1
10779  Berlin

MCSE Cloud Platform Infrastructure 2016 - Weiterbildung in Berlin-Schöneberg

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie weitere Fragen zum Bildungsangebot "MCSE Cloud Platform Infrastructure 2016 - Weiterbildung in Berlin-Schöneberg" oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gern an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Möchten Sie eine Kopie des Formulars erhalten?

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren