AVGS-Maßnahmen
©Monkey Business Images/Shutterstock.com

AVGS-Maßnahmen

AVGS-Maßnahmen bei indisoft

indisoft führt AVGS-Maßnahmen nach § 45 SGB III (AVGS-MAT) durch. Die Maßnahmen bieten eine grundsätzliche Orientierung auf dem Arbeitsmarkt in verschiedenen Fachbereichen und eine Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt (bspw. durch Bewerbercoachings). Die Maßnahmen können als Einzelcoaching oder im Gruppenverband absolviert werden.

Die nächsten Termine

Bitte klicken Sie auf einen der Veranstaltungsorte, um weitere Informationen zu den einzelnen AVGS-Maßnahmen zu erhalten:


Was ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein dient zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt und kann bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter beantragt werden. Maßnahmen nach dem nach § 45 SGB III (AVGS-MAT) umfassen ein professionelles Coaching oder Profiling durch einen nach AZAV zugelassenen Träger, wie es die indisoft GmbH ist.


Unsere AVGS-Maßnahmen

Aktivierung und Orientierung am Arbeitsmarkt

Aktivierung und berufliche Eingliederung

Aktivierung und Orientierung am Arbeitsmarkt nach § 45 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III

indisoft hilft Ihnen bei der Orientierung und Stellensuche und der Bereitstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Durch folgende und weitere Module nach § 45 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III (AVGS-MAT), die je nach Qualifizierungsbedarf frei kombinierbar sind, kann der Weg in den Job oder zur Fachqualifikation erleichtert werden.

  • Profiling, Kompetenzfeststellung und Orientierung am Arbeitsplatz (20 h Einzelcoaching oder 80 h Gruppencoaching)
  • Vertiefendes Profiling und Strategiebildung I (20 h Einzelcoaching oder 80 h Gruppencoaching)
  • Vertiefendes Profiling und Strategiebildung II (20 h Einzelcoaching oder 80 h Gruppencoaching)
  • Bewerbercoaching (20 h Einzelcoaching oder 80 h Gruppencoaching)

Aktivierung und berufliche Eingliederung – Feststellung, Verringerung & Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III 

indisoft unterstützt Sie bei der Suche nach einer passenden Anstellung. Steigern Sie Ihre Chancen auf die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt, indem Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und vertiefen. Wir sichten Ihre Bewerbungsunterlagen und optimieren diese zusammen mit Ihnen.

Gibt es eventuell Lücken im Lebenslauf?
Wir analysieren mit Ihnen, ob diese kritisch oder ganz normal sind und helfen Ihnen bei der richtigen Formulierung.

Fehlen im Lebenslauf eventuell wichtige Fakten, die für eine Bewerbung in Ihrem gewünschten Bereich Standard sind?
Dann weisen wir Sie darauf hin und erarbeiten diese mit Ihnen, um Sie auch optimal auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten.

Durch verschiedene Module kann Ihnen der Einstieg in den Berufsalltag erleichtert werden. So bieten wir Ihnen u.a.:

  • Kompetenzcenter im IT-Bereich (80-320 UE): Eignungsfeststellung, Auffrischung der beruflichen Fachkenntnisse (PC-Konfiguration, Installation von Peripheriegeräten, Standardsoftware, Hardware, Fehleranalyse und -behebung), Erlangen von Softskills, Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Kompetenzcenter im kaufmännischen Bereich (80-320 UE): Eignungsfeststellung, Auffrischung der beruflichen Fachkenntnisse (Büroorganisation, Kommunikation, Buchhaltung, IT-Anwendungen wie MS Office und weitere, Erlangen von Softskills, Bewerbungsunterlagen erstellen, Praktische Erprobung in einer Übungsfirma
  • EDV-Training (80-160 UE): Formatvorlagen, DIN 5008, Grafische Gestaltung professionellerder Bewerbungsunterlagen, Erstellen von PDF-Dateien, Erstellen von zip-Archiven.
  • Deutsch für den Berufsalltag B1 und B2 (80 UE Gruppencoaching)

Das sagen unsere Teilnehmer

Seit dem Coaching hat sich alles zum Positiven für mich geändert. Neues Leben erwartet mich!

Aleka P., AVGS-Einzelcoaching 08/2017, Berlin

Ich danke Frau K. Glimm für das super Coaching. Es war sehr hilfreich und sehr wichtig für meine zukünftige Planung.

Veronika B., AVGS-Einzelcoaching 06/2017, Berlin

Das individuelle Bewerbungscoaching von indisoft hat alle meine Erwartungen übertroffen. Durch die Trainings, die vermittelten Tips, Vorschläge und die Lebenslauf-Analyse, gelang es mir eine neue Stelle/Beschäftigung am Ende des Coachings zu bekommen.

John M., AVGS-Einzelcoaching 06/2017, Berlin

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für das ausgezeichnete Coaching bedanken. Durch Ihre wunderbare professionelle Unterstützung habe ich nun dieses unerwartete Glück!

Anna T., AVGS-Einzelcoaching 05/2017, Berlin


Förderung über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Die AVGS-Maßnahmen können Sie sich über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein fördern lassen. Den AVGS-Gutschein können Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter beantragen. Als Arbeitsuchender, der mindestens sechs Wochen ALG I bezogen hat, haben Sie einen Rechtsanspruch auf eine AVGS-Maßnahme. 

Aber auch Arbeitnehmer oder Empfänger von ALG II können einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter erhalten. Hier liegt die Entscheidung im Ermessen des jeweiligen Sachbearbeiters.

Für die Beantragung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins müssen Sie nur einen Antrag an die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter senden. Ein entsprechendes Antragsformular stellen wir Ihnen hier in Kürze zur Verfügung.

Für weitere Informationen rund um das Thema AVGS-Maßnahmen, Bewerbungscoaching oder um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren, rufen Sie uns unter 0800 0301111 an, schreiben Sie uns an info@indisoft-weiterbildung.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular.