Design Thinking

In der Weiterbildung "Design Thinking" lernen Sie in 10 Tagen alles, um die Kreativtechnik erfolgreich anzuwenden.

Regelmäßige Starttermine

Vollzeit

Individueller Modulmix

Kompetenz­orientierter Lernmix

100 % förderbar

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0301111 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren Bildungsberater:innen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@indisoft-weiterbildung.de. Wir beraten Sie gern!

Ziele der Weiterbildung

Sie haben viele Ideen, aber bei der Zielgruppe kommen diese nicht wirklich an? Brainstormings im Team laufen zäh ab und die Diskussionen drehen sich im Kreis? Und beim Problemlösen haben Sie das Gefühl, nur an der Oberfläche zu kratzen?

Design Thinking ist ein Ansatz, mit dem Sie diese Herausforderungen in den Griff bekommen. In einem sechsstufigen Prozess entwickeln Sie mit Ihrem Team innovative Ideen und Konzepte, die wirkliche Probleme lösen – immer mit einer konkreten Zielgruppe im Fokus. Am Ende des Design-Thinking-Prozesses steht ein greifbarer Prototyp, der mit der Zielgruppe getestet und auf seine Wirksamkeit überprüft werden kann.

Inhalte der Weiterbildung
Design Thinking

Das Modul kann sowohl einzeln gebucht als auch mit anderen Modulen, z.B. aus dem Bereich Fach- und Führungskräfte, ergänzt bzw. kombiniert werden.

Design Thinking (80 UE)

  • Verstehen der Methode, um Probleme erkennen und lösen zu können
  • Mehrfaches Durchlaufen des Design-Thinking-Prozesses: Verstehen, Untersuchen, Synthese, Ideenfindung, Prototyping, Testung
  • Echtes Teamwork mit vier bis sechs weiteren Teammitgliedern
  • User Research und Interviewführung
  • Ausgefallene Kreativitätstechniken
  • Entwickeln und Testen greifbarer Prototypen

Zielgruppe

Die Weiterbildung ist offen für alle, die an kreativen und innovativen Problemlösungsmodellen und Produktentwicklung interessiert sind und die Lust haben, dieses Wissen an andere weiterzugeben – ob in festangestellter Tätigkeit oder auf freiberuflicher Basis.

Dauer

10 Tage | 80 UE (Unterrichtseinheiten)

Unterrichtszeiten (Mo.-Fr.)

08:00 bis 15:00 Uhr (8 UE/Tag)

Fördermöglichkeiten – bis zu 100 %

Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit & Jobcenter), Deutsche Renten­versicherung, Transfer­gesellschaften, Berufs­förderungsdienst, Qualifizierungs­chancengesetz etc.

Infoblatt-Download (PDF)

Was ist Design Thinking?

Design Thinking ist eine Arbeitsmethode, um tragfähige, innovative Antworten auf komplexe Probleme zu erhalten. Das hat sich in den vergangenen Jahren stark bewährt, große Konzerne und innovative Unternehmen vertrauen seit Längerem darauf. Und auch kleinere Firmen können Design Thinking (DT) für sich entdecken.

In unserer Arbeitswelt, die zunehmend agiler, digitaler und globaler funktioniert und agiert, sind agile Prozesse wie beispielsweise das Design Thinking nicht mehr wegzudenken, um den Veränderungsprozessen in Gesellschaft und Unternehmen gerecht zu werden.

Design Thinking erkennt und orientiert sich an den Problemstellungen und Bedürfnissen der entsprechenden Zielgruppe, in die es sich hineinzuversetzen gilt und ist aus diesem Grund so erfolgreich. Das können z.B. potenzielle Kund:innen sein oder von Digitalisierung oder anderen Change-Prozessen betroffene Mitarbeiter:innen, entsprechend des Projekts und Ziels. Die Einsatzbereiche sind sehr breit aufgestellt und finden insbesondere Anklang bei der Entwicklung von Produkten.

Die nächsten Termine
Design Thinking

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt indisoft

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

0800 0301111

info@indisoft-weiterbildung.de