Kurzarbeit

Weiterbildungen für Berufstätige in Kurzarbeit

Weiterbildung in Kurzarbeit - eine große Chance

Sind Sie auch in Kurzarbeit? Nutzen Sie diese Zeit als Chance, Ihre berufliche Qualifizierung zu verbessern.

Die durch Kurzarbeit verringerten oder sogar auf 100 % reduzierten Arbeitszeiten können Angestellte nutzen, um mit Weiterbildungen in ihre berufliche Zukunft zu investieren. Mithilfe staatlicher Fördermöglichkeiten können dabei anfallende Kosten für Qualifizierungen ggf. teilweise oder sogar ganz übernommen werden.

Wir stellen Ihnen hier passende Bildungsangebote vor, zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie die staatlichen Förderinstrumente ausschöpfen möchten und verlinken zu für Sie hilfreichen Informationsseiten auf unserer eigenen und externen Seiten, z.B. vom Bildungsministerium für Arbeit und Soziales. Es gibt immer wieder Anpassungen, da sich die Bedürfnisse stetig ändern und diese versuchen wir, Ihnen hier zeitnah mitzuteilen.

Machen Sie sich bzw. Ihre Angestellten fit für die Anforderungen von morgen

Zahlreiche Unternehmen stehen seit letztem Jahr aufgrund der Corona-Krise vor großen Herausforderungen. Um Kündigungen zu vermeiden, ist Kurzarbeit eine gute Möglichkeit. Dabei wird die Arbeitszeit von betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern um mindestens 10 % reduziert oder sogar vollständig unterbrochen.

Unternehmen können durch Weiterbildungen während der Kurzarbeit die Hard sowie Soft Skills ihrer Fachkräfte stärken, um nach der Krise am Markt schneller und erfolgreich durchzustarten. Sogar die Weiterbildungskosten können bis zu 100 % und die Lohnkosten bis zu 75 % erstattet werden - eine Win-Win-Situation für Sie und Ihren Arbeitgeber. Bei einer Förderung müssen jedoch einige Fakten beachtet werden.

In unserem Video erhalten Sie einen ersten Einblick in das Thema "Geförderte Weiterbildung in der Kurzarbeit" anhand eines kleinen Handwerkbetriebs. Ein aktuelles Beispiel, wie in vielen kleineren Unternehmen, die gerade versuchen, die Phase der Kurzarbeit so sinnvoll wie möglich zu nutzen. Für diese Unternehmen und auch alle anderen ist Weiterbildung während der Kurzarbeit eine große Chance.

Alle Einzelheiten der geförderten Weiterbildung während der Kurzarbeit erhalten Sie hier im Überblick

Eine Weiterbildung während der Kurzarbeit kann von der Agentur für Arbeit über einen sogenannten Bildungsgutschein gefördert werden, wenn:

  • die Weiterbildung mehr als 120 Stunden dauert und
  • die Weiterbildung und der Anbieter der Weiterbildung für die Förderung zugelassen sind.

Beides ist bei indisoft der Fall. Der Arbeitgeber kann sich bei Bedarf einer Weiterbildung für die Angestellten bei der zuständigen Agentur für Arbeit melden, denn dort wird der Anspruch auf Förderung überprüft. Bei einer Zusage erhält der Arbeitgeber, je nachdem wie viele Beschäftigte er hat, die nachfolgend aufgeführten Kosten erstattet.

Zuschuss auf Weiterbildungskosten

  • bis zu 100 % bei weniger als 10 Beschäftigte
  • bis zu 50 % bei 10 bis 249 Beschäftige
  • bis zu 25 % bei 250 bis 2.499 Beschäftige
  • bis zu 15 % bei 2.500 und mehr Beschäftigten

Wurde eine Weiterbildung während der Kurzarbeit begonnen, diese aber noch nicht abgeschlossen, obwohl die Kurzarbeit schon beendet wurde, gelten die oben genannten Zuschüsse weiterhin bis zum Ende der Weiterbildung. Sie müssen die Weiterbildung nicht abbrechen.

Zuschuss auf Lohnkosten

Sozialversicherungsbeiträge können unter bestimmten Voraussetzungen anteilig erstattet werden. Erkundigen Sie sich hierfür auch bei der zuständigen Agentur für Arbeit, die die Voraussetzungen überprüfen kann. Einen Zuschuss auf Lohnkosten erhalten Sie:

  • bis zu 75 % bei weniger als 10 Beschäftigte
  • bis zu 50 % bei 10 bis 249 Beschäftige
  • bis zu 25 % bei mehr als 250 Beschäftigen

Im Gegensatz zu den Weiterbildungskosten, werden bei noch nicht abgeschlossener Weiterbildung die Lohnkosten nach Beendigung der Kurzarbeit nicht mehr übernommen.

Einen Lohnkostenzuschuss bis sogar 100 % erhalten Beschäftigte bei fehlendem Berufsabschluss und einer berufsabschlussbezogenen Weiterbildung. Lassen Sie dies von Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit überprüfen.

Sollten Sie Fragen dazu haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern weiter. Mehr Informationen zum Thema "Geförderte Weiterbildung in der Kurzarbeit" oder berufsabschlussbezogene Weiterbildungen finden Sie hier auf unserer Webseite. Auf den Seiten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Kurzarbeit und Qualifizierung und Informationen zum Thema Erleichtertes Kurzarbeitergeld.

Weiterbildung bei indisoft

In unseren Angeboten finden Sie Weiterbildungen, die mehr als 120 Stunden dauern und somit für einen Förderungszuschuss berechtigt sind sowie einzelne kürzere Module, die Sie ganz individuell zu Ihrer persönlichen Weiterbildung zusammenstellen können, egal ob Sie gefördert werden oder nicht. Auch hier beraten wir Sie gern ganz individuell telefonisch, online oder vor Ort.

Wir bieten unsere Weiterbildungen und Coachings im virtuellen Raum an, an denen Sie auf Wunsch auch nebenberuflich von Ihrem Arbeitsplatz oder sicher von zuhause teilnehmen können.

In unseren live von erfahrenen Trainer/innen und Coaches geleiteten Angeboten können Sie Ihr Fachwissen auffrischen, Ihre Kompetenzen erweitern oder sogar komplett neue, für Ihren Beruf vorteilhafte Qualifizierungen erlangen. Dazu zählen beispielsweise Themenschwerpunkte rund um die digitale Transformation und das agile Arbeiten, wie z. B. agiles Projektmanagement, Scrum oder Digital Transformation Management sowie Coachings zum Thema digitales, agiles Arbeiten (Arbeit 4.0).

Für Unternehmen, ob in Kurzarbeit oder nicht, bieten wir ganz nach Wünschen und auf Maß geschneiderte Kompaktseminare in unterschiedlichen Themenbereichen an. Eine Übersicht finden Sie hier: Firmenseminare

Jetzt anfragen!

Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0301111 erhalten Sie weitere Informationen zu Weiterbildungen während der Kurzarbeit. Gern erstellen wir Ihnen ein unverbindliches, persönliches Angebot. Sie können Ihre Anfrage auch per E-Mail an info@indisoft.de senden oder das Kontaktformular benutzen.

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt indisoft

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

0800 0301111

info@indisoft.de