Weiterbildung Linux Berlin – LPIC-Weiterbildungen

Linux-Weiterbildung in Berlin

Weiterbildungen Zertifikate Kontakt

Linux-Weiterbildungen in Berlin: indisoft bietet im IT-Bereich Linux-Weiterbildungen an, die die Möglichkeit bieten, anerkannte Linux-Zertifikate (LPI Essentials, LPIC-1, LPIC-2) vom Linux Professional Institute (LPI) zu erwerben oder einfach grundlegende Linux-Kenntnisse auszubauen oder zu erneuern.

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0301111 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem/einer unserer Bildungsberater/innen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@indisoft-weiterbildung.de. Wir beraten Sie gern!

Linux-Weiterbildung in Berlin mit LPI-Zertifikaten

Unsere Weiterbildungen im individuellen Weiterbildungsprogramm IT starten wöchentlich an beiden Berliner Standorten und können von Ihnen individuell an Ihren Bedarf angepasst werden. Die Weiterbildungen sind modular buchbar, das heißt, Sie können alle Module in diesem Bereich miteinander kombinieren, um das für Sie passende Angebot zu schaffen. Die Weiterbildungen können Sie zeitlich flexibel in Voll- oder Teilzeit buchen.

Wöchent­liche Starttermine

Modularer Aufbau

Vollzeit/Teilzeit

Moderner Methodenmix

100 % förderfähig

Linux-Zertifikate bei indisoft in Berlin

indisoft arbeitet mit vielen namhaften Unternehmen zusammen und ist u.a. LPI Approved Training Partner. Dadurch können wir Ihnen den Erwerb anerkannter Linux-Zertifikate innerhalb unserer Weiterbildungen und Schulungen anbieten.

indisoft ist LPI Approved Training Partner

LPI-Linux-Zertifikate

  • LPI Linux Essentials
  • LPIC-1 (Linux Administrator)
  • LPIC-2 (Linux Engineer)

Erstellen Sie Ihre eigene Linux-Weiterbildung!

Grundlagen

LPI Linux Essentials (LPIC-Prüfung)

Inhalte:

  • Die Linux-Community und eine Karriere in der Open Source
  • Sich auf einem Linux-System zurecht finden
  • Die Macht der Kommandozeile
  • Das Betriebssystem Linux
  • Sicherheit und Dateiberechtigungen

Dauer: 20 Tage (VZ), 27 Tage (TZ)
Ziel: Erwerb des Linux-Essentials-Zertfikats des LPI

LPIC-1 (Linux Administrator)

LPIC-1 ist ein Nachweis darüber, dass Sie Wartungsarbeiten mit der Kommandozeile durchführen können, einen Linux-Computer installieren und konfigurieren können sowie grundlegende Netzwerkkonfigurationen vornehmen können.

LINUX (LPIC 117-101)

Inhalte:

  • Hardware und Systemarchitektur
  • Installation von Linux und Paketmanagement
  • GNU & Unix Befehle
  • Gerätedateien, Linux Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard
  • Das Xwindow-System
  • Befehlsstruktur

Dauer: 20 Tage (VZ), 27 Tage (TZ)
Ziel: Erwerb der LPI-Level-1-Zertifizierung. Dafür muss zusätzlich das Modul "LINUX (LPIC 102)" absolviert werden.

LINUX (LPIC 117-102)

Inhalte:

  • Kernel
  • Booten, Initialisierung, Shutdown, Runlevels
  • Drucken
  • Dokumentation
  • Shells, Scripting, Programmierung, Kompilieren
  • Administration
  • Netzwerkgrundlagen, Netzwerkdienste
  • Sicherheit

Dauer: 20 Tage (VZ), 27 Tage (TZ)
Ziel: Erwerb der LPI-Level-1-Zertifizierung. Dafür muss vorher das Modul "LINUX (LPIC 101)" absolviert werden.

LPIC-2 (Linux Engineer)

LPIC-2 ist ein Nachweis darüber, dass Sie kleine bis mittlere Netzwerke administrieren können. Sie müssen bereits ein LPIC-1-Zertifikat haben, um LPIC-2 erwerben zu können.

LINUX (LPIC 117-201)

Inhalte:

  • Linux Kernel
  • Systemstart
  • Dateisysteme, Systemverwaltung
  • Hardware
  • Systemanpassung und Automatisierung
  • Fehlersuche

Dauer: 20 Tage (VZ), 27 Tage (TZ)
Ziel: Erwerb der LPI-Level-2-Zertifizierung. Dafür muss zusätzlich das Modul "LINUX (LPIC 202)" absolviert werden.

LINUX (LPIC 117-202)

Inhalte:

  • Netzwerk
  • Mail & News
  • DNS, Webdienste
  • Verwaltung von Netzwerkclients
  • Systemsicherheit
  • Fehlersuche im Netzwerk

Dauer: 20 Tage (VZ), 27 Tage (TZ)
Ziel: Erwerb der LPI-Level-2-Zertifizierung. Dafür muss vorher das Modul "LINUX (LPIC 201)" absolviert werden.


Alle Module aus dem IT-Bereich

Sie können die Linux-Module mit anderen Modulen des individuellen Weiterbildungsprogramms IT zu Ihrer eigenen Weiterbildung kombinieren oder Module daraus einzeln buchen. Bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Weiterbildung unterstützen Sie unsere Bildungsberater/innen gern in einem Beratungsgespräch.

Serveradministration

  • Server-Administrator/in: Active Directory (160 UE)
  • Server-Administrator/in: Netzwerkinfrastruktur und Dienste (160 UE)
  • Server-Administrator/in: Virtualisierung, Ausfallsicherheit und Überwachung (160 UE)
  • Windows und Linux Server Grundlagen (Installation und Wartung) (160 UE)

CompTIA

  • CompTIA A+
    • Examen CompTIA 220-1001 (160 UE)
    • Examen CompTIA 220-1002 (160 UE)
  • CompTIA Linux+ (160 UE)
  • CompTIA Network+ (160 UE)
  • CompTIA Security+ (160 UE)
  • CompTIA Server+ (160 UE)

Python

  • Python Programmierung I inkl. Examen Certified Entry-Level Python Programmer (PCEP) (120 UE)
  • Python-Programmierung II (160 UE)
  • Python-Programmierung III inkl. Examen Certified Associate in Python Programming (PCAP) (160 UE)

Linux und LPI

  • LINUX Essentials (LPIC 010) (160 UE)
  • LINUX LPIC-1 (Linux Administrator)
    • LINUX (LPIC 117-101) (160 UE)
    • LINUX (LPIC 117-102) (160 UE)
  • LINUX LPIC-2 (Linux Engineer)
    • LINUX (LPIC 117-201) (160 UE)
    • LINUX (LPIC 117-202) (160 UE)

Cisco

  • CCNA: Bridging (160 UE)
  • CCNA: Enterprise Networking, Security and Automation (160 UE)
  • CCNA: Introduction to Networks (160 UE)
  • CCNA: Switching, Routing and Wireless Essentials (160 UE)

Microsoft Office

  • MS Word (80 UE)
  • MS Excel (80 UE)
  • MS PowerPoint (40 UE)
  • MS Outlook (40 UE)

Impressionen aus dem IT-Bereich

Haben Sie Interesse?

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt indisoft

Sie haben Fragen?
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:

030 390491-0

info@indisoft-weiterbildung.de