Aktuelles

Aktuelles

News rund um die Themen Weiterbildung, Coaching, Digitalisierung und staatliche Förderungen

Social Media als Karriere-Boost: Das Thema heute 12 Uhr live auf Instagram

Was bringt mir eine Weiterbildung als Social Media Manager:in? Das fragen wir heute 12 Uhr live auf Instagram unseren Kollegen Kai, erfahrener Medienmanager, und klären dabei u.a. folgende Fragen:

Welche Bedeutung hat Social Media als Marketingkanal für Unternehmen? Wann macht es Sinn, sich in diesem Bereich weiterzubilden? Welche Interessen bringe ich typischerweise mit? Welche Inhalte sollten in einer Social Media Weiterbildung nicht fehlen?

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauende.

2022 wird indisoft erneut zum Top-Anbieter für Weiterbildung gekürt

Auch in diesem Jahr wurde indisoft für 2022 wieder als "Top-Anbieter für Weiterbildung" mit der Bestnote „exzellent“ ausgezeichnet.

Das Magazin Focus Business hat erneut 20.000 Anbieter von Erwachsenenbildung in Deutschland in punkto Kundennähe, Reputation und Bekanntheit analysiert. In der aktuellen Ausgabe wurden schließlich 337 Weiterbildungsanbieter zu den "Top-Anbietern für Weiterbildung 2022" gekürt. Wir freuen uns sehr, auch diesmal wieder dazuzugehören. Ein großes DANKESCHÖN an alle Mitarbeiter*innen und Kund*innen! Lesen Sie hier, was genau analysiert und wie die Erhebung durchgeführt wurde.

indisoft bei Instagram - Nicht neu, aber im neuen Gewand

Sie fragen sich, warum muss ein Weiterbilder bei Instagram sein? Ganz einfach: Weil wir mit Ihnen in den Dialog gehen wollen, auch außerhalb unserer vier Wände. Wir wollen hören, was Sie beschäftigt, wir wollen Ihnen aufzeigen, wie Sie beruflich vorankommen und das auch schon in kleinen Schritten. Natürlich zeigen wir Ihnen auch, was wir für interessante Weiterbildungen, Trainings und Coachings haben und welche ebenso interessanten Menschen dahinter stehen, um Ihnen das Wissen weiterzugeben.

Neugierig? Dann erfahren Sie hier mehr darüber.

VPET statt LCCI - neu, aber genauso gut

In Zeiten der Globalisierung sind Sprachkenntnisse Ihr Plus im Berufsleben.

Besonders Englisch wird bei Unternehmen gern gesehen. Bei indisoft können Sie Deutsch und Englisch für den Beruf (Level B1, B2 und B2 Plus) in verschiedenen Berufsbranchen erlernen. Zudem bieten wir auch "Business English" mit anerkanntem Abschluss an. Zum Ende des Jahres 2021 ersetzt der sogenannte VERSANT PROFESSIONAL ENGLISH TEST als Abschlussprüfung und Abschlusszertifikat den bisher bekannten LCCI-Test.

Wir erklären Ihnen hier kurz die Unterschiede.

Intensivtrainings für Coachinnen und Coaches, Trainer/innen, Berater/innen & Führungskräfte

Neben des fachlichen Imputs wird heute sehr großen Wert darauf gelegt, dass Schulungen oder Workshops auch modern, kreativ und interaktiv sind. Hierbei alle Teilnehmenden abzuholen und aktiv mit einzubinden, ist herausfordernd, aber auch spannend.

In unseren neuen Intensivtrainings für Coachinnen und Coaches, Trainer/innen, Berater/innen und Führungskräfte vermitteln wir ein Portfolio an Handwerkszeug, damit Ihnen das sicher gelingen kann. Die ersten Trainings beginnen schon im September und werden regelmäßig stattfinden. Erfahren Sie hier mehr.

Ein Plus unserer Weiterbildung "Systemische/r Coach/in" - das Mentorenprogramm mit der Coachingwerkstatt Berlin

Kennen Sie schon das Mentorenprogramm von indisoft? Nein? Das sollten Sie aber!

In Kooperation mit der Coachingwerkstatt Berlin, einer Plattform von Coaches für Coaches mit Austausch, Übungsgruppen und Workshops, bieten wir den Absolvent:innen im Anschluss an ihre Weiterbildung zum/zur systemischen Coach:in eine tolle Unterstützung an: Welche das ist, erfahren Sie hier.

Digitale Techniken I - Grundlagen des modernen Arbeitens

In unserer Arbeitswelt, die zunehmend agiler, digitaler und globaler funktioniert und agiert, sind digitale Techniken nicht mehr wegzudenken, um den Veränderungsprozessen in Gesellschaft und Unternehmen gerecht zu werden. indisoft hat ein neues Coachingangebot entworfen, das Ihnen in einer Kleingruppe die Grundlagen des modernen, digitalen Arbeitens näher bringen soll. Lesen Sie hier mehr.

Teil 2: Interkulturelle Kompetenzen – wie Behörden davon profitieren

Für die Unterstützung bei Integrationsprozessen von Menschen mit Migrationshintergrund bedarf es vielerlei spezifische Kenntnisse.

Lesen Sie im 2. Teil unserer Serie, weshalb insbesondere Behörden von interkulturellen Kompetenzen sowie dem Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen bezüglich Einwanderungsfragen in Deutschland profitieren.

Behandlungspflegeschein LG1 + LG2 - Weiterbildung in Leipzig und Berlin

Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege und bedeutet, dass pflegebedürftige Personen im privaten Haushalt betreut und versorgt werden. Sie umfasst dabei ausschließlich Maßnahmen mit medizinischer Notwendigkeit, welche nur als Ergänzung der ärztlichen Behandlung und auf ärztliche Anordnung erfolgen.

Seit Kurzem bieten wir in Leipzig vor Ort (ab 2022 auch in Berlin) den "Behandlungspflegeschein LG 1 + 2" an. Diese Weiterbildung ist ein Aufbaulehrgang, durch den sich Personen aus dem medizinischen und pflegerischen Bereich weiterqualifizieren bzw. sich für Personen ohne Ausbildung neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnen können. Die Weiterbildung findet regelmäßig und direkt vor Ort in Leipzig statt. Lesen Sie hier mehr.

Teil 1: Interkulturelle Kompetenzen – wichtiger denn je – nicht nur für Angestellte in Flüchtlingsstellen

In unserer mehrteiligen Reihe machen wir deutlich, weshalb interkulturelle Kompetenzen in allen Bereichen der Gesellschaft und Wirtschaft notwendig sind. Insbesondere gehen wir dabei auf die Arbeit in den Bereichen ein, in denen Migrations- und Integrationsfragen und -abläufe zum Alltag zählen: Behörden und Schulen sowie Sozial- und Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäuser.

Lesen Sie im ersten Teil unserer Reihe, inwiefern die Kenntnis rechtlicher Vorschriften und gegebener Möglichkeiten im Gebiet der Integration und Migration sowie kulturelle, beratende und organisatorische Fähigkeiten notwendig sind.

Viele Teilnehmende, interessante Fragen und gute Anregungen

Digitalisierung verändert unsere gesamte Arbeits- und Lebenswelt und dafür bedarf es auch Verständnis, Wissen und bestimmte Kompetenzen.

Am 18. Juni 2021 fand der Digitaltag statt, bei dem in über 2.000 bundesweiten Workshops und Aktionen laut dem Veranstalter rund 4.325 Stunden unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und diskutiert wurden.

Auch wir waren sehr erfolgreich mit drei interessanten Workshops mit dabei. Lesen Sie hier, zu welchen Themenbereichen wir Aktionen durchgeführt haben und wie unsere Veranstaltungen abgelaufen sind.